AS 430 mit CNC-Steuerung

eine EDM-Maschine von AGEMA Germany

Eigenschaften

Maximale
Werkstückmaße
1000 x 600 mm
Maximales
Werkstückgewicht
300 kg
max. Abstand
Tisch/Pinole
490 mm
maximale
Eintauchtiefe
230 mm
 
Besonderheit Ihr Nutzen
Modulare Beckhoff-Steuerung auf Basis Windows 10Einbindung ins Firmennetz, Erweiterbarkeit
Erodieröl als DielektrikumBearbeitung von Stahl und Hartmetall ohne Mirkorisse
Übernahme der Daten aus allen gängigen Programmiersystemen (CAM) ins CNC-ProgrammEinfache Bedienbarkeit
Elektroden-Wechsler mit 12 - 18 WechselstationenMöglichkeit zur Automatisierung in der Serienfertigung
Z-Achse: gesteuerte Kopfverstellung (Grobverstellung)Variable Anpassung der Werkstückhöhe für verschiedene Werkstücke möglich
Feinbohrmodulfür Bohrungen kleiner 0,10 mm - z.B: 0,08 Elektroden
Senkerodieren und SchnellbohrenPlanetäres Auslenken und Gewindebohren möglich
Made in Germany
 
Aufspannfläche650 x 400 mm
maximale Werkstückmasse300 kg
maximale Werkstückabmessungen1000 x 600 mm
maximaler Abstand Tisch/Pinole450 mm
maximale Eintauchtiefe230 mm
maximale Elektrodenmasse5 kg
Verfahrwege X, Y
- Auflösung: 0,001 mm
400 x 300 mm
maximale Erodierhub Z
- Auflösung 0,001 mm
250 mm
Mittlerer Arbeitsstrom25 A
Platzbedarf der Anlage3400 x 2580 x 2200 mm

Vorteile der AS 430

1 Maschine
- 2 Vorgänge
Keine Mikrorisse
Gewindeerodieren möglich
Kundenspezifische Anpassung
Persönliche Beratung
und Betreuung

Unser Spezial-Gebiet sind Erodiermaschinen für erosives Schnellbohren und Senken auf einer Maschine. Mikrorisse werden auf ein Minimum reduziert, da das Erodieren unter dem Dielektrikum Öl ausgeführt wird. Weiterhin ist auf unseren Maschinen das planetäre Auslenken - für Aufweitungen und Gewinde-Erodieren - möglich. Gerne beraten wir Sie persönlich und arbeiten mit Ihnen die individuellen Anforderungen Ihrer EDM-Maschine aus. 

Anwendungsbereich

Hartmetall
Stahl
Aluminium
Kupfer
Messing
Alle elektrisch leitfähigen Materialien
Zur Bearbeitung dieser Werkstoffe wird unsere Technologie eingesetzt, denn eine mechanische Bearbeitung würde zum schnellen Verschleiß der Werkzeuge führen. Dabei können Bohrungen und komplexe Formen bei hoher Präzision hergestellt werden.
Kühlbohrungen in Gewindebohrer(Hartmetall mit Beschichtung)
Bohrungen in Hartmetallfräser in einem Winkel von ca. 10 Grad
Bohrungen in Hartmetall mit einer Kupferelektrode mit einem Durchmesser ≥ 0,1 mm
Bohrungen in Stahl mit einer Kupferelektrode mit einem Durchmesser ≥ 0,2 mm
Unsere Technologie wird beispielsweise im Werkzeugbau zur Herstellung von Stanzwerkzeugen eingesetzt, mit welchen Rund- oder Flachkontakte produziert werden.
Kontaktieren Sie uns, wir definieren gerne eine Lösung für Ihren Anwendungsbereich und die Anforderungen Ihrer Bauteile mit Ihnen.

Optionen für Ihre Maschine

Feinbohrmodul
Zusatzfunktion planätares Auslenken und Gewindebohren
OPC-Server Installationzur Datenübertragung je nach Anforderung
Feinfiltergehäuse
ElektrodenspannfutterErowa, 3R-Macro jun., Mecatool etc.
Röhrchenwechsler mit 12 Wechslerfür Elektroden ab Ø 0.20 mm
Halterfür zwei Saphirführungen verschiedenen Durchmessers
CNC-gesteuerter Teilapparatals fünfte Achse
Fernwartung
Installation/Einweisung/Schulung
Handboxals Alternative oder Ergänzung zum Touchscreen
 
Erfahren Sie mehr über mögliche Spezifikationen und die Technologie der Maschine.

Noch nicht überzeugt?

Überzeugen Sie sich selbst - Wir bieten Ihnen ein kostenloses Bearbeiten Ihrer Probeteile an.

Sprechen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wir sind umgezogen!

Zum 1. Juli 2019 hat die Fa. MAS-SysTec GmbH mit ihren Erodiermaschinen AGEMA Germany umfirmiert. Im Zuge dessen wird aus der MAS-SysTec GmbH die AGEMA Germany GmbH.

Der Ihnen bekannte Ansprechpartner Herr Markus Augenstein steht Ihnen, neben den neuen Ansprechpartnern, für Fragen jederzeit zur Verfügung.
Ebenfalls hat sich unsere Anschrift sowie die Telefonverbindung geändert:

AGEMA Germany GmbH
Humboldtstr. 20
D-75334 Straubenhardt
E-Mail: 
office@agema-germany.de  (ist gleich geblieben)
Telefon: +49 70 82 92 418 – 0    (Zentrale)
Telefon: +49 70 82 92 418 – 1    (Herr Augenstein)
Fax:     +49 70 82 92 418 – 8

Wir danken Ihnen für die bisherige Zusammenarbeit und freuen uns, die gute und partnerschaftliche Geschäftsbeziehung mit Ihnen wie gewohnt fortzuführen.

Scroll to Top